Rot: Bildschirmmodus. Ändern durch Click
 
Führungen

Herrenberg bietet geführte Touren über den Jerg Ratgeb Skulpturenpfad an.


Kostenlose Führungen zum Jerg Ratgeb Skulpturenpfad werden unregelmäßig an festen Terminen angeboten (mehr unter Termine).

Individuelle Führungen zum Jerg Ratgeb Skulpturenpfad können Sie beim Amt für Wirtschaftsförderung und Kultur buchen. Eine Führung dauert ca. 120 Minuten und kostet 80 Euro.

Amt für Wirtschaftsförderung und Kultur
Telefon: 07032 924 320
Email: l.ghiur(at)herrenberg.de

Hintergründe und Informationen zu unseren Führungen:

Herrenberg hat eine bedeutende Historie. Sie ist lebendig geblieben durch die Stiftskirche, die Spitalkirche, durch die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, durch die Rechenmaschine Heinrich Schickhardts und auch durch Jerg Ratgeb, der hier sein Hauptwerk, den  Herrenberger Altar (heute Staatsgalerie Stuttgart), geschaffen hat. Ratgeb zählt zu den wichtigsten deutschen Künstlern des frühen 16. Jahrhunderts.

Der Herrenberger Jerg Ratgeb Skulpturen- und Lehrpfad erinnert an den Künstler und Bauernkriegskanzler durch 25 Werke bedeutender zeitgenössischer Künstler, die sich mit seinem Leben und seinem Hauptwerk auseinandergesetzt haben.  
Der Pfad wurde kuratiert von Prof. Dr. Helge Bathelt und durch eine Bürgergruppe realisiert, die in mehrjähriger intensiver Arbeit und unterstützt durch Spender und die Stadt Herrenberg ein „Kunst in Stadt und Natur Erlebnis“ geschaffen hat.

Der Skulpturenpfad - der zugleich ein Lehrpfad künstlerischer Materialien, Techniken und Ausdrucksformen ist - beginnt am Bahnhof und führt durch die Altstadt bis zum Schlossbergturm.

Führungen über den Pfad dauern etwa 2 Stunden. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Die komplette Strecke von Station 1 (Bahnhof) bis 25 (Schlossberg): 1,3 km. Höhenunterschied 77 m. Erste Station 431 m, Letzte Station 508 m



Site Map     Impressum     Datenschutz