Rot: Bildschirmmodus. Ändern durch Click
 
Heubner et al. - Vertex 576
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
 

Katharina Heubner,
Martina Kändler,
Susan Helen Miller
Vertex 576, 2016

576 Fluoreszierende Pflastersteine, 10 x 10 x 10 cm,
Ankauf durch die Stadt Herrenberg

Drei Künstlerinnen  –  alle  Absolventinnen  der  Kunstakademie  Nürnberg  –  haben in Kooperation eine Lichtinstallation geschaffen, die eine Impression des nächtlichen Herrenberg ins digitale Zeitalter verlegt. Die Installation hat ihren Ort auf dem Pfad außerhalb des Areals zwischen den beiden Führungen  der Stadtmauer gefunden. Mit  Bezug auf den Jerg Ratgeb Skulpturenpfad schafft sie die Verbindung  zwischen dem „Kopfkeil  I“  Hellmut  Ehraths und der Arbeit Erich Hausers. Dem  Anspruch  des  Skulpturenpfades  entsprechend,  erweitert  sie  dessen  Spektrum  als Lehrpfad von  künstlerischen  Techniken, Materialien und Ausdrucksformen eben durch eine Lichtinstallation.

Katharina Heubner, * 1986,  lebt und arbeitet in Nürnberg und Wien. Studium an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. Erasmusstipendium an der Universität für Angewandte Kunst Wien.

Martina Kändler lebt und arbeitet in München und Tokio. Studium an der Universität Augsburg, Studium an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg.

Susan Helen Miller, * 1981, lebt und arbeitet in Köln und Nürnberg. Studium an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln.

 

 nach oben
Site Map     Impressum     Datenschutz
Site Map     Impressum     Datenschutz