Rot: Bildschirmmodus. Ändern durch Click
 
5 Hans Dieter Bohnet - Kubus XIII 99
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
14
16
17
19
20
21
22
23
24
25
 

Hans Dieter Bohnet - Kubus XIII 99

Cortenstahl, V2A-Stahl, 180 x 180 x 180 cm   
Schenkung von Edeltraut Bohnet

Bohnets Absicht war es, sein Werk auf eine Klarheit der Formensprache zu gr├╝nden. Klarer als mit stereometrischen K├Ârpern kann kaum formuliert werden. Bohnet ist dabei in die K├Ârper vorgedrungen und hat ihr Innenleben ge├Âffnet. Die Botschaft, nicht am ├äu├čeren stehen zu bleiben, sondern ein Verborgenes zu entschl├╝sseln, hat jene Einfachheit, die nicht selten mit bedeutender Kunst einhergeht. Der Kubus XIII 99 ist f├╝r Bohnets gestalterische Absichten ein Paradebeispiel. In Unbekanntes vorsto├čen: eben das entspricht auch dem Geist Ratgebs.

Hans Dieter Bohnet, *1926 in Trossingen, ÔÇá2006 in Stuttgart, Sch├╝ler von Baum an der Staat-lichen Akademie der Bildenden K├╝nste Stuttgart, Arbeiten im ├Âffentlichen Raum in ganz Deutschland.

Bildergalerie: Klicken Sie auf die Bilder!

 nach oben
Site Map     Impressum     Datenschutz
Site Map     Impressum     Datenschutz